Home
 English | Kontakt | Suche 

Das zentrale Netmapping-Modul „Erfolgslogik®“

Relevante Erfolgszusammenhänge gemeinsam im Team visualisieren

Erfolgslogik als Strategielandkarte

Kennen Sie die „Logik des Erfolgs“ Ihres Unternehmens und Ihrer Projekte? Würden Sie gerne die dynamischen und erfolgsrelevanten Wirkungszusammenhänge sichtbar machen und kommunizieren?

Der Workshop Erfolgslogik® ermöglicht dies. Kunden buchen diesen Workshop auch, um bereits bestehende Management-Überlegungen zu hinterfragen, zu integrieren und auf Durchgängigkeit zu überprüfen.

Der Workshop beinhaltet:

  • Einführung in die Methode „Netmapping - Vernetztes Denken"
  • Festlegen der passenden Betrachtungsebene („Flughöhe")
  • Einnehmen verschiedener Sichtweisen und Ableiten der Erfolgsfaktoren
  • Gemeinsames Entwickeln der Erfolgslogik® (Wirkungsgefüge)
  • Identifikation der externen Einflüsse, Zielgrössen und Hebel („Lenkbarkeiten")
  • Festhalten des weiteren Vorgehens für Ihre erfolgreiche Strategieentwicklung, -Umsetzung und -Verankerung 

Fördern Sie Synergie-Effekte, (Entscheidungs-)Sicherheit, das gemeinsame Verständnis und die strategische Orientierung und nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne moderieren wir Ihren Inhouse-Workshop "Erfolgslogik"!

Die nachfolgende Grafik zeigt eine beispielhafte Erfolgslogik als Management-Landkarte. Die visuelle Darstellung gibt Orientierung und Überblick - die ideale Basis für erfolgreiches Komplexitätsmanagement.

Exemplarische Erfolgslogik eines Detailhändlers

Sie können die Inhalte des Inhouse-Workshops auch im öffentlichen Workshop kennenlernen. Hierbei lernen Führungskräfte anhand eines Fallbeispiels, wie sie die Methode Netmapping anwenden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 Partnerzugang | Disclaimer | Impressum | Sitemap |  26.04.2017 

Weiterführende Informationen

> Anwendungsbeispiele
> Publikationen 

Modul "Erfolgslogik®" der Methode „Netmapping – Vernetztes Denken“

Klick führt zur Gesamtübersicht der 10 Module von „Netmapping – Vernetztes Denken im Management“